SANYOO

Danke, mama

Sanyoo

Unter dem Namen ihrer längst verschwundenen, unsichtbaren Freundin Sanyoo, erzählt die Sängerin, Flötistin und Komponistin Sophie Katharina Schollum gemeinsam mit ihren Kollegen Christian Kurz am Schlagzeug und Kristian Lind am Bass, Geschichten:
In Liedern, die ihre emotionalen Eindrücke und musikalischen Erfahrungen verarbeiten und weiterspinnen. In Gedichten, die gelesen und auch spontan vertont werden. In Songs, die sich experimentelle Ausflüge erlauben, ohne den Bezug zur Songform, sowie zur Pop-, Jazz- und Funkmusik zu verlieren. In Lyrics, die Eindrücke erlebbar machen, Freude teilen und Schmerz heilen, Visionen sichtbar machen und Entscheidungen fallen lassen.
An diesem besonderen Abend möchten die drei Musikerinnen einen besonderen Dank an ihre Mütter, Großmütter, die Mütter ihrer eigenen Kinder und alle anderen Mütter der Welt ausdrücken, die ihre Kinder tagtäglich und oft das ganze Leben lang bei ihren Unternehmungen unterstützen. Ein Lied von Sanyoo mit dem Titel „Mama“, das man auf Youtube in einer Soloversion finden kann, wird in einer neuen, erweiterten Version erklingen, umrahmt von Texten und Gedanken über Mütter und Mutterschaft, sowie damit verbunden über die eigene Vaterschaft.
Die drei Künstlerinnen machen sich auf eine gemeinsame Reise durch ihre Kompositionen und Gedanken, um Neues zu entdecken und Altes nicht zu vergessen. Manches soll bleiben, anderes darf gehen. Kummer verfliegt und Wünsche entstehen.
Geschichten über die Anteile des Lebens, über die man tagsüber selten spricht.
Momente, Erinnerungen, Träume;
gegossen in lebensfrohe Experimentierfreude.
Eine Einladung zum Verweilen und Krafttanken.

Foto: ©SaLeh roZati

Muttertagskonzert
"Danke, mama"

Datum & Uhrzeit

So, 12, Mai 2024, 19Uhr

Ort

Ehrbar Saal, Mühlgasse 28, 1040 Wien

Karten

38€ / 48€

Hinweis: An der Abendkassa nur Barzahlung möglich!